Samstag, 2. April 2016

[Books] Jennifer L. Armentrout - Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht

[Books] Jennifer L. Armentrout - Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht


Ich durfte für Literaturtest und den Harper Collins YA Verlag das Buch "Dark Elements: Eiskalte Sehnsucht" lesen, vielen Dank! 

ACHTUNG! Dieses Buch ist der zweite Band einer Reihe, daher kann diese Rezension Spoiler zum Vorgängerband enthalten! Meine Rezension zu Band 1 "Dark Elements - Steinerne Schwinen" findet ihr hier: klick!

allgemein

Titel: Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht
Originaltitel: White Hot Kiss
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: HarperCollins YA!
Preis: 16,90€
Genre: Fantasy
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 414
ISBN: 978-3-95967-004-3
Original Erscheinungsdatum: 2014
Deutsches Erscheinungsdatum: 2016

Weitere Infos zum Buch findet ihr hier. Band 1 findet ihr hier.

kurzbeschreibung

"Warum immer ich? Layla vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen, der sich in ihr Herz geschlichen hat. Ihr bester Freund Zayne kann sie nicht über den Verlust hinwegtrösten. Und dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Da entdeckt Layla plötzlich neue Kräfte an sich - und Roth taucht wieder auf. Aber bevor sie das Wiedersehen feiern können,bricht die Hölle los... Romeo und Julia mit einem prickelnden Hauch von Apokalypse!"

zum autor

"Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times- und Spiegel-Bestsellerautorin, schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene- und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals..."

cover

Band 1 stammte noch vom darkiss Verlag und hat ein völlig anderes cover. Die neue Aufmachung gefällt mir sehr viel besser! Es wirkt stimmig, elegant - und anders. Mittlerweile gibt es so viele Fantasybücher (oder auch von anderen Genren) auf denen Menschen abgebildet sind, da wirkt es richtig erfrischend, mal einfach nur ein Symbol (wenn man genau hinguckt, erkennt man Bambi!) zu sehen. Außerdem gefällt mir der glänzende und leicht metallisch wirkende Umschlag des Buches. Sehr gut gelungen! 
Auch wenn ich es jetzt schade finde, dass Band 1 und Band 2 nicht zusammenpassen und im Regal deswegen komisch nebeneinander aussehen...Sammlerprobleme, ich weiß :D 

erster satz

"Zehn Sekunden, nachdem Mrs Cleo ins Klassenzimmer geschlendert war, den Projektor ein- und das Licht ausgeschaltet hatte, hatte Bambi offenbar keine Lust mehr, noch länger um meine Taille gewickelt zu sein."

charaktere

Die Charaktere sind dieselben geblieben, keine wirklich neuen Personen. Layla, Zayne und Roth - die drei wichtigsten Charaktere des Buches. 
Layla fand ich im letzten Buch stellenweise etwas nervig, das hat sich mit diesem Band deutlich gebessert. Sie ist nicht mehr ganz so schwächlich und ärgert mich eigentlich nur noch mit ihren zwiegespaltenen Gefühlen. Da hat sie zwei super Typen zur Auswahl und kann sich einfach nicht entscheiden. Argh! Das ist Roth und Zayne gegenüber echt nicht fair...Also entscheide dich, Mädel! 

Zayne hingegen hat mir in diesem Buch bedeutend besser gefallen! Fand ich ihn im letzten Band noch etwas langweilig, so hat er mich jetzt vom Gegenteil überzeugt. Mittlerweile mag ich ihn sogar fast lieber als Roth - und das will schon was heißen!

Das beste an Roth ist ja immer noch Bambi - was würde ich für so ein Dämonentattoo tun! ;D Unser Bösewicht zeigt auch in diesem Buch wieder seine dunkle Seite - genauso wie seine gute. Doch was steckt hinter seinem seltsamen Verhalten? 

zitate

"Als du dich gewandelt hast, da hast du nicht wie wir ausgesehen, aber auch nicht wie eine Dämonin. Du warst eine Mischung aus beidem." - "Also habe ich ausgeschaut wie ein Freak?"

S. 85

"Verhalte dich einfach weiter so, wie du es schon immer getan hat, Layla Biene. Das ist genau das, was ich an dir von Anfang an leiden konnte." - "Du meinst, dass ich mich die meiste Zeit wie ein Trottel benehme?" Er grinste mich an. "Ganz genau."

S. 225

"Glaubst du an Engel? Wenn ja, wie kannst du dann die Existenz von Dämonen bezweifeln? Waren nicht die meisten von denen irgendwann mal Engel?"

S. 317

inhalt und meine meinung

Nachdem Roth sich geopfert hat, ist Layla völlig verzweifelt. Wie soll sie diesen Verlust überstehen? Halt findet sie nur bei ihrem besten Freund Zayne - und dabei kommen sich die beiden wieder näher. Und plötzlich taucht Roth wieder auf! Doch nichts ist wie Vorher - sein Verhalten ist anders und es tauchen Gefahren auf, die alles andere in den Schatten stellen.

Wie habe ich Band 1 verschlungen! Und Band 2 ist ebenfalls sehr gut gelungen. Die Ereignisse gehen nahtlos über, es bleibt spannend und wird nie langweilig oder langatmig. Es wird jedoch sehr viel Wert auf die Dreiecksbeziehung zwischen Layla, Roth und Zayne gelegt - mehr als im vorigen Band. Das fand ich einerseits gut, da man einfach keine Ahnung hat, für wen sich Layla letztlich entscheiden wird, aber andererseits würde ich die Protagonistin gerne an den Haaren herbeiziehen, kräftig schütteln, um sie dann anzubrüllen: "Entscheide dich endlich mal!" Herrje, kann ja nicht so schwer sein... Du kannst sie nunmal nicht beide haben! 

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir richtig gut. Er ist einfach zu lesen, fesselnd und mit vielen unerwarteten Wendungen! So wird die Story nie langweilig und gerade das Ende hab ich so wirklich nicht erwartet! 

fazit

Wieder ein durchaus gelungenes Buch von Jennifer L. Armentrout. Bisher konnte mich diese Autorin wirklich immer überzeugen! Wird definitiv nicht das letzte Buch von ihr gewesen sein, welches ich lesen werde! Sowohl dieses, als auch alle anderen (Band 1 oder auch die Obsidian-Reihe) sind absolut empfehlenswert! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen