Freitag, 5. Juni 2015

[Films] Third Star - Ein Leben für die Freundschaft


*Please scroll down for the english version!

Third StarAllgemein

Titel: Third Star - Ein Leben für die Freundschaft
OriginaltitelThird Star
Erscheinungsjahr2010
DrehbuchVaughan Sivell 
RegieHattie Dalton 
Filmproduktion: Capelight
Laufzeitca. 88 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Genre: Drama

KaufenDVDBluRay







Worum geht´s?

"James bricht mit seinen drei besten Kumpels zu einem Trip zur walisischen Küste auf. Voll ausgerüstet stürzen sich die vier ins Abenteuer. Sie albern und scherzen herum, begegnen skurrilen Personen und meistern knifflige Situationen. Doch je näher sie ihrem Ziel kommen, desto mehr holt sie die Realität ein - denn den wahren Grund ihrer Reise offenbart James seinen ahnungslosen Freunden erst ganz zum Schluss."

Third Star

Darsteller

Benedict Cumberbatch: Spielt den todkranken James. Und das sehr überzeugend. Ich gebs zu, ich bin nur wegen ihm auf den Film aufmerksam geworden, aber ich habs nicht bereut ;)

Doch auch die anderen Schauspieler brauchen sich durchaus nicht zu verstecken. Jeder einzelne spielt seine Rolle überzeugend, die Zerrissenheit zwischen Wut und Trauer, Hass und Liebe, Verzweiflung und Hoffnung - exzellent gespielt und durchweg überzeugend!

Zitate

"So I raise a morphine toast to you. And, should you remember that it´s the anniversary of my birth, remember that you were loved by me and you made my life a happy one. And there´s no tragedy in that."

"Men used to wear hats every day, but the world´s chagned!"

"This trip is like going for a walk with a sick, white Oprah. You would HATE you right now!"
Meine Meinung

Berührend. Traurig. Witzig. Zum Heulen. Zum Lachen. Rührend. Emotional. Niemals kitschig. Und erneut zum Heulen. Und zum Lachen. 
Third Star

Die Geschichte ist sicher nichts neues: James weiß, dass er sterben wird und möchte ein letztes Mal mit seinen Freunden verreisen. Und dabei geschieht so einiges: eine Schlägerei, Bekanntschaften mit äußerst seltsamen Personen, Gespräche über den Tod und über das Leben. Doch auch wenn ähnliche Stories schon zuhauf verfilmt wurden, so fand ich diesen Film dennoch sehenswert - nicht nur wegen Benedict Cumberbatch. Abseits jeglichen Hollywood-Kitsches schafft es dieser Film, dass man gleichzeitig mit einem lachenden und einem weinenden Augen dasitzt und zusieht, wie James die letzten Tage seines Lebens verbringt. Die Story wird emotional und doch humorvoll erzählt, ohne den kleinsten Hauch von Kitsch. Aber spätestens ganz am Ende bleibt kein Auge trocken. Auch wenn ich mich, wenn ich ehrlich sein soll, ganz genauso entscheiden würde wie James. Ich hätte das gleiche getan...


Fazit

Ein Film über Freundschaft. Krankheit. Den Tod. Das Leben. Über Zusammenhalt. Und Selbstbestimmung. Die Geschichte ist von allen Schauspielern ausnahmslos wundervoll gespielt, sowohl witzig als auch traurig und nie kitschig. Für alle, die traurige Filme mögen: volle Kaufempfehlung. 



______________________________________________________________


Title: Third Star
Year: 2010
Screen-Play: Vaughan Sivell 
Regie: Hattie Dalton
Filmproduction: Capelight
Time: ca. 88 Minutes
Genre: Drama


BuyDVDBluRay

Third Star

my opinion

Touching. Sad. Funny. To cry. To laugh. Affecting. Emotional. Never corny. And again to cry and to laugh. 

The story is maybe not new: James is ill and he want to spend his last days with his best friends, so the 4 go out to a roadtrip. They talk about life and death, meet silly and crazy people, get into a row... But nevertheless the film is really worth seeing, because it is as well sad and funny at the same time. The story is emotional and humorous, without any corny behaviour. At least in the end no eye stay dry - it´s so sad! Although I would do exactly the same thing as James...

result

whoever likes sad films: it´s really worth seeing! Not just because of Benedict Cumberbatch ;) The actors are all very great and the story is funny and sad as well. Full stars. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen