Samstag, 6. Juni 2015

[Books] Cassandra Clare - Chroniken der Schattenjäger (2) Clockwork Prince // Cassandra Clare - The Infernal Devices. Book Two. Clockwork Prince


*Please scroll down for the english translation

Der zweite Band der Chroniken der Schattenjäger. Die Rezensionen zu den anderen Büchern von Cassandra Clare findet ihr hier:



Cassandra Clare - Clockwork Prince
allgemein

Titel: Chroniken der Schattenjäger - Clockwork Prince
Originaltitel: The Infernal Devices. Book Two. Clockwork Prince
Autor: Cassandra Clare
Verlag: Arena Verlag
Preis: 19,99€
Genre: Fantasy
Format: Gebunden
Seitenanzahl: 578
ISBN: 978-3-401-06475-8
Original Erscheinungsdatum: 2011
Deutsches Erscheinungsdatum: 2012

Kaufen?




kurzbeschreibung

"Tessa glaubt, bei den Schattenjägern endlich ein neues Zuhause gefunden zu haben, da stellen mysteriöse Hinweise auf ihre Herkunft alles infrage. Sie findet heraus, dass der Magister einen Rachefeldzug gegen sie führt. Zerrissen zwischen ihren Gefühlen für den smarten Jem und den gutaussehenden Will begibt sich Tessa auf die gefährliche Suche nach der Wahrheit - dabei muss sie schmerzlich lernen, dass Liebe und Lügen ein hochexplosives Gemisch sind."

erster satz

"Dichter Nebel dämpfte jedes Geräusch und verhüllte die Sicht."

zitate

"Wenn sich auf der ganzen Welt niemand für einen interessiert, existiert man dann überhaupt noch?"

S. 178

" Du und ich, Tess, wir sind einander sehr ähnlich. Wir leben nur für das geschriebene Wort. Denn es waren Bücher, die mich davon abgehalten haben, mir das Leben zu nehmen, als ich dachte, ich würde niemals jemanden lieben können, niemals geliebt werden. Es waren Bücher, die mir das Gefühl schenkten, dass ich vielleicht doch nicht ganz allein auf der Welt bin. Bücher konnten mir die Wahrheit sagen und ich ihnen."

S. 535

inhalt

Tessa bleibt im Institut, das immer mehr zu ihrem Zuhause wird. Doch die Gefahr ist noch nicht gebannt: Mortmain will sie weiter in seine Gewalt bringen und weder Tessa noch die Schattenjäger wissen, warum er sie braucht. Und dann sind da auch noch ihre verwirrenden Gefühle zu Will und Jem. Doch was verbirgt Will? Und kann man Jem vielleicht doch vor seiner tödlichen Krankheit retten? 

Während Clockwork Angel für meinen Geschmack zu langatmig und stellenweise zu langweilig war, nimmt Clockwork Prince deutlich Fahrt auf. Man erfährt mehr über die Personen, die Geschichte wird spannender und nicht so langatmig. Tessa und Will konnte ich im ersten Band überhaupt nicht leiden, im zweiten Teil wurden sie mir doch deutlich sympathischer. Tessa wurde zwar immer noch nicht zu meiner Lieblingsfigur, aber immerhin fand ich sie nicht mehr so nervtötend wie zu Beginn ;) Henry ist zauberhaft chaotisch und schusselig wie immer und gerade deswegen so liebenswürdig. Charlotte ist auch in diesem Band eine perfekte Mischung aus Stärke und Unsicherheit und muss nach wie vor hart um ihre Stellung kämpfen. Jem ist zum verlieben. Sophie ist auch hier mein Lieblingscharakter und ihr kommt auch eine immer größere Bedeutung zu. Sie kann zeigen, wer sie wirklich ist und findet sogar etwas Glück - das sie sich selbst natürlich nicht zugestehen will. Doch die zarten Anfänge einer Liebesgeschichte zwischen Gideon und Sophie ist zum verlieben schön und gehören zu meinen liebsten Momenten des Buches.
Der Schreibstil ist flüssig, auch wenn mich die Klockwerk-Übersetzung nach wie vor stört. Die Geschichte ist spannender, unterhaltsamer, witziger, rührender und einfach rundum besser. 

fazit

Manchmal lohnt es sich eben doch, weiterzulesen, auch wenn einen der erste Band nicht so überzeugt hat. Im Vergleich zu Band 1 ist Clockwork Prince deutlich besser, nicht so langatmig und viel spannender. Die Figuren gewinnen an Tiefe und wachsen einem richtig ans Herz. 

Die Trilogie fängt zwar mit dem ersten Band sehr schwach an, steigert sich jedoch deutlich beim zweiten Teil und macht dann auch richtig Spaß. Wer sich durch Clockwork Angel gekämpft hat, sollte unbedingt den zweiten Teil lesen, denn ab da wird die Geschichte wirklich gut. 




_______________________________________________________

Hello Loves,

the first book of the trilogy Clockwork Angel wasn´t as good as expected, but I surely wanted to know how the story goes on. So I red Clockwork Prince, the second book and it was much more better than the first one! The story is more exciting, amusing, funny, affecting and just better. Not as long-winded as the first book. 
The charakters get more depth and even Tessa is not so annoying anymore. And I just love Sophie, the maid! She can show who she really is and her tender lovestory with Gideon is my favorite of the whole book series! I just love those two. Henry is as funny as always, Charlotte as strong and nice as always, Will as obscure as always, Jem as kind as always - but we learn a lot more of the charakters, so I really took them to my heart. 
However, Clockwork Angel weren´t a good start for the trilogy, the second books is much better, so you really should read on! 

Love,
Madie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen