Mittwoch, 13. Mai 2015

[Film-Review] The Wolf of Wall Street


Allgemein

TitelThe Wolf of Wallstreet 
OriginaltitelThe Wolf of Wallstreet
Erscheinungsjahr2014
RegieMartin Scorsese
Nach dem Buch von: Jordan Belfort
FilmproduktionUniversal Pictures 
Laufzeitca. 172 Minuten
FSK: ab 16 Jahren

KaufenDVDBluRaySoundtrackBuch


Worum geht´s?

"Dies ist die wahre Geschichte von Jordan Belfort und seinem Traum - dem großen Geld an der Wall street. Als Broker jongliert er mit Millionen, feiert zügellos seine Erfolge und kultiviert schon mit Anfang 20 einen radikal luxuriösen Lebensstil. Geld. Macht. Drogen. Frauen. Und davon will er mehr, immer mehr. Niemand scheint seinen Höhenflug aufhalten zu können, denn für Belfort und sein Wolfsrudel ist es niemals genug. 

Brillant, bitterböse, abgefahren! Regisseur Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio glänzen in diesem exzessiven Film-Rausch und zeigen einen ausschweifenden Lebensstil voller Sex, Drogen und Dekadenz."

Darsteller

Leonado DiCaprio: Mochte ich schon immer sehr gerne. Aber mal ehrlich: er scheint mit dem Alter immer besser zu werden ;) Er war ja schon in The Great Gatsby überragend, aber was er hier abliefert ist erste Sahne! Er spielt seine Rolle mehr als überzeugend und ist in absoluter Höchstform! Man kauft ihm jede Sekunde ab. Die Oscar-Nominierung war mehr als gerechtfertigt, schade nur, dass er ihn nicht auch bekommen hat. 

Auch die anderen Charaktere machen ihre Sache gut. Auch wenn sie von DiCaprio schon in den Schatten gestellt werden....


Zitate

"Es war obszön... in der normalen Welt. Aber wer wollte da schon leben?"

"War das alles legal? Nein, absolut nicht. Aber wir machten viel Geld!"

"Alkoholfreies Bier? Aber wenn man genug davon trinkt, wird man davon auch blau?" - "Nein, der Witz ist, dass es alkoholfrei ist!"
Meine Meinung

Es geht um Geld. Um Macht. Um Drogen. Um Sex. Um Partys. Um Höhen und um Tiefen. Es geht um Luxus und Verschwendung. 


Der Film ist durchaus unterhaltsam und ich musste mehrmals laut lachen. Die Story ist packend und gut erzählt, sie reißt einen mit in das luxuriöse Leben von Jordan Belfort. Man sollte allerdings auch keine Angst vor nackten Körpern haben, denn davon sieht man im Film mehr als genug. Zumindest weibliche. 
Man hat durchaus das Gefühl, dass die Geschichte überzogen und überdreht ist, jedoch ist sie immer noch realistisch genug, und das wiederum ist äußerst erschreckend. Die Bezeichnung als "wildeste Film-Orgie des Jahres" ist durchaus zutreffend und ich hatte viel Spaß beim Sehen.

Einziger kleiner Kritikpunkt: Der Film ist ein kleines bisschen zu lang. Sicher, die Minuten sind gut gefüllt und es wird auch nicht richtig langweilig, aber ein bisschen langatmig. Eben ein kleines bisschen zu lang mit seinen 3 Stunden. 
Fazit

Volle Punktzahl für einen unterhaltsamen, überdrehten, überzogenen, witzigen Film über Broker. Banken. Geld. Frauen. Macht. Sex. Partys. Drogen. Und den großen Fall nach unten. Ich fand den Film sehr gelungen und Leonardo DiCaprio absolut brillant! Durchaus sehenswert!




_______________________________________________________

Hello Loves,



Title: The Wolf of Wall Street
Year: 2014
Regie: Martin Scorsese 
Filmproduction: Universal Pictures
Time: ca. 172 Minutes




BuyDVDBluRaySoundtrackBuch

Drugs. Sex. Women. Partys. Broker. Wall Street. Money. Luxury. A story full of all those things - and more! It´s a wild party and I really adored watching it, although its a bit long with nearly 3 hours. I would watch it again and Leonardo DiCaprio is just amazing in this role! 

Love,
Madie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen