Sonntag, 19. April 2015

[Film-Review] Die Schadenfreundinnen - The Other Woman


Allgemein

TitelDie Schadenfreundinnen 
OriginaltitelThe Other Woman
Erscheinungsjahr2014
DrehbuchMelisa K. Stack 
RegieNick Cassavetes 
Filmproduktion: Twentieth Century Fox Film Corporation
Laufzeitca. 105 Minuten
Genre: Komödie, Humor

KaufenDVDBluRay


Worum geht´s?

"Die New Yorker Rechtsanwältin Carly Whitten lässt sich nicht auf den Arm nehmen. Kein Wunder also, dass sie nicht gerade begeistert ist, als sie zufällig Kate kennenlernt - die Ehefrau ihres höchst attraktiven Freundes Mark! Als wäre ds nicht schlimm genug, erfahren die beiden Frauen auch noch von Amber, einer weiteren heimlichen Liebschaft von Mark. Die drei betrogenen Schönheiten werden zu Freundinnen wider Willen und erteilen "ihrem" untreuen Mann eine Lehre fürs Leben... Eine respektlose Komödie über Liebe, Lust und Karma, die bis in die Nebenrollen top besetzt ist!"

Darsteller

Cameron Diaz: Anwältin mit einem Grundsatz: Nichts mit verheirateten Männern anfangen! Blöd nur, als sie aus Versehen von der Ehefrau ihres Freundes erfährt. Cameron Diaz spielt die verletzte Geliebte, die gemeinsam mit der Ehefrau und einer weiteren Geliebten Rachepläne schmiedet wirklich gut. 

Leslie Mann: Spielt die Ehefrau. Und dazu einfach unglaublich. Diese Mischung aus rasender Wut und Racheplan-Schmieden und nahe am Zusammenbruch und psychische Labilität, das spielt sie einfach perfekt. 

Kate Upton: Die dritte Frau im Bunde. Die Geliebte. Wie ein verletztes Hündchen, als sie erfährt, dass "ihr" Mark nicht nur sie will... 

Alle drei zusammen sind einfach der Wahnsinn! Humorvoll, witzig, gefühlvoll... Die perfekte Mischung!



Zitate

"Then cry on the inside like a winner!"

"Selfish people live longer!"

Kate (referring to Amer): "Can we keep her?" "No, we can´t keep her! We already have a dog at home!"

Meine Meinung

Klar, das ist kein Film mit Tiefgang. Und die Story ist sicherlich vorhersehbar und nichts neues. Aber - und das ist für mich ein großes Aber - hier wird es einfach perfekt umgesetzt. Die Schauspieler sind gut gewählt, die Story ist gefühlvoll und witzig und mit einer großen Portion Charme. Kein Film, der einen grübeln lässt oder nachdenklich macht oder gar entsetzt, sondern einfach ein toller Film für einen gemütlichen Mädelsabend, wenn man eben mal nicht so viel denken, sich mal keine Sorgen über irgendwas machen und einfach nur entspannen will. Nicht viel Tiefgang, aber trotzdem nicht niveaulos! Ich fand die Witze durchaus gelungen, wobei das natürlich Geschmackssache ist. Viele Schmunzler und manchmal kugeln vor lachen - für mich perfekt, wenn man mal leichte Kost haben will.

 
Fazit

Eine durchaus gelungene Komödie mit vielen Lachern und ohne allzu viel Tiefsinn. Gut für relaxte Mädelsabende, wenn man einfach mal entspannen und nichts denken will! 




________________________________________________________________

Hello Loves,



Title: The Other Woman
Year: 2014
Screen-Play: Melisa K. Stack 
Regie: Nick Cassavetes 
Filmproduction: Twentieth Century Fox Film Corporation
Time: ca. 105 Minuten
Genre: Komödie, Humor


BuyDVDBluRay

A humorous comedy for a relaxed girls-evening. 

Love,
Madie


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen