Dienstag, 31. März 2015

Spruch des Tages - 31.03.15

Dankbarkeit und Zufriedenheit gibt es nur im Doppelpack.

[Outfit] Vokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und Strickpullover - Winter-/ Herbst-/ Frühlingsoutfit


Leider ist der Frühling noch nicht so ganz hier angekommen. Die wenigen schönen, warmen, sonnigen Tage sind wieder kalten und grauen gewichen. Aber trotzdem verzichte ich nicht auf meine Röcke. Immerhin habe ich meinen gesamten Kleiderschrank schon umgeräumt! Klar, alle Winterklamotten habe ich noch nicht weggepackt, das wäre doch etwas zu optimistisch, aber meine Sommersachen habe ich dennoch schonmal eingeräumt. 

Entschieden habe ich mich für meinen schwarzen Vokuhila-Rock, den ich euch ja vor kurzem in einem anderen Outfit gezeigt habe. Dieses Mal habe ich mich jedoch für eine etwas buntere Variante entschieden: kombiniert mit brombeerfarbenem Strickpulli und farblich passender Strumpfhose.

Vokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und StrickpulloverVokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und Strickpullover

Vokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und Strickpullover

Wenn es besonders kalt ist, ziehe ich eine Strickstrumpfhose, dann eine schwarze, glatte Leggins darüber und dann erst die farbige Strumpfhose an. Das hält die Beine schön warm und trägt trotzdem nicht zu dick auf. 

farbige Strumpfhose

Dazu noch schwarze Pumps und fertig ist ein Outfit, das chic, bequem und warm ist. 

Vokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und StrickpulloverVokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und Strickpullover

Perfekt also für den Herbst, den Winter oder den Frühling, wenn die Sonne noch nicht so doll herauskommen will. Beim Blick aus dem Fenster sehe ich nur grau. Keine Sonne :( Wie sieht es bei euch aus? Zeigt sich der Frühling in eurer Stadt schon etwas mehr?

Vokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und StrickpulloverVokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und Strickpullover
Vokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und Strickpullover

Was sagt ihr zu farbigen Strumpfhosen? Würdet ihr sie tragen? 

Vokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und StrickpulloverVokuhila-Rock, farbige Strumpfhose und Strickpullover

Vokuhila-Rock: ebay, ca. 6€ (same here) // Strickpulli: Esprit, ca. 40€ (old, similar here) // Strumpfhosen: NKD, ca. 3€ (old, similar here and here) // Pumps: Diamond Shoes, ca. 50€ (old, similar here

 

___________________________________________________________________________________

Hello Loves,

instead of spring and sun and warmer weather we have grey clouds and the temperatures are really cold. I´ve already changed my closet, packed most of my winter clothes in boxes and substitute them with my summer clothes. But only because it is cold, I don´t want to miss my skirts.

In this outfit, I used my black Vokuhila Skirt, I´ve already showed you in one of my latest outfits. But I´ve chosen a bit more colorful variation today. I combined it with my ruby colored sweater and same colored tights and black pumps. When it is really cold, I wear warmer tights, a black leggins and over it the colored tights - this keeps the legs wonderful warm! 

Vokuhila Skirt, Sweater and colored tightsVokuhila Skirt, Sweater and colored tightsVokuhila Skirt, Sweater and colored tights


Do you like colored tights? Would you wear them?

Vokuhila-Rock: ebay, ca. 6€ (same here) // Strickpulli: Esprit, ca. 40€ (old, similar here) // Strumpfhosen: NKD, ca. 3€ (old, similar here and here) // Pumps: Diamond Shoes, ca. 50€ (old, similar here

Montag, 30. März 2015

Spruch des Tages - 30.03.15

Vernunft wird dich von A bis Z bringen. Fantasie bringt dich überall hin.

[Rezept] Folienkartoffeln mit Quark // Recipe Potatoes in aluminum foil with curd


Please scroll down for the english recipe.

Heute gibt es ein einfaches, aber sehr leckeres Rezept: Folienkartoffeln mit Quark. Ohne großen Aufwand und mit wenigen Zutaten :)



Zutaten

Für die Kartoffeln:

ca. 6 faustgroße Kartoffeln
Öl oder Butter
Meersalz

Für den Quark:

ca. 250g Magerquark
Zucker
Salz
Pfeffer
Oregano
andere Gewürze nach Geschmack
etwas Wasser mit Kohlensäure

Für 4 Portionen

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln gut waschen und mit einer Gabel kleine Löcher in die Kartoffel stechen. Alufolie mit Öl bestreichen und mit Salz bestreuen, sodass die Kartoffeln gut davon bedeckt ist. Fest in die Alufolie einpacken und ca. 60 Minuten backen, bis die Kartoffeln schön weich sind. 

Den Magerquark nach belieben würzen. Ich nutze gerne Zucker, Salz, Pfeffer, Oregano und z.B. Raclettegewürz. Das Wasser mit Kohlensäure macht den Quark lockerer und "weicher". Die Folienkartoffeln schmecken auch mit anderen Dips oder einfach mit Butter sehr gut. 



Guten Appetit! 


___________________________________________________________________

Hello Loves,

todays recipe is really simple but tastes very good! Potatoes in aluminum foil with curd.


ingredients

ca 6 big potatoes
oil or butter
sea salt

250g curd
sugar
pepper
salt
oregano
other spices 
some sparkling mineral water

for 4 portions


preparation

Preheat the oven to 200°C. 

Wash the potatoes and make holes with a fork into them. Put oil or butter and sea salt onto the aluminum foil. Wrap the potatoes into it and bake them about 60 minutes. 

Mix the curd with the spices after your choice. The sparkling water makes it more creamy and fluffy. Of course the potatoes tastes with every other dip or even with only butter.

Enjoy your meal!

Love,
Madie



Sonntag, 29. März 2015

[Film-Review] Das Schicksal ist ein mieser Verräter - The Fault in our Stars



Allgemein

TitelDas Schicksal ist ein mieser Verräter
OriginaltitelThe Fault in our Stars
Erscheinungsjahr2014
DrehbuchScott Neustadter & Michael H. Weber
RegieJosh Bone
Nach dem Buch von: John Green
Filmproduktion: Twentieth Century Fox Film Corporation  
Laufzeit: ca. 126 Minuten (Kinofassung), 133 Minuten (erweiterte Fassung)
Sonstiges: Prädikat besonders wertvoll
Genre: Drama, Krankheit, Liebe

KaufenDVDBlueRaySoundtrack, Buch


Worum geht´s?

"Hazel und Gus sind zwei außergewöhnliche Teenager, die ihren Sinn für Humor und ihre Abneigung gegen Konventionen teilen. Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander und auch ihre Beziehung ist nichts weniger als außergewöhnlich - nicht nur weil eine Sauerstoff-Flasche Hazels ständige Begleiterin ist und Gus dauernd Witze über seine Bein-Prothese macht! Gemeinsam fliegen die beiden nach Amsterdam, um dort Peter van Houten zu treffen, den Autor von Hazels Lieblingsbuch...

Eine faszinierende, poetische und zutiefst bewegende Liebesgeschichte nach dem vielfach ausgezeichneten Bestseller des US-Autors John Green."




Darsteller

Shailene Woodley: Sie spielt Hazel und bringt alle Gefühle perfekt rüber. Die Traurigkeit, den Humor, die Wut, die Hoffnung, die Mutlosigkeit... jedes Gefühl, welches Hazel gerade auch übermannt - der Zuschauer fühlt mit ihr!  

Ansel Elgort: Hach, ist der süß :D Auch Ansel Elgort kann durchweg überzeugen, denn er spielt den Gus wirklich mit Liebe! Auch bei ihm fühlt man mit, man lächelt, wenn er lächelt und weint, wenn er weint. 

Auch die anderen Schauspieler sind perfekt gewählt! 





Zitate

"You gave me a forever within the numbered days, and I´m grateful."

"You don´t get to choose if you get hurt in this world but you do have some say in who hurts you."

"Some infinities are bigger than other infinities."

"I cannot tell you how thankful I am for our little infinity."

Meine Meinung

Ich gestehe: Ich habe das Buch nicht gelesen! Der Film sprach mich sofort an und ich bin mit einer Freundin ins Kino gegangen. Vorneweg: Keiner im Kinosaal hat nicht geheult! Selbst die wenigen Männer, die sich den Film angeschaut haben, hatten feuchte Augen. 

Anfangs ist der Film nicht traurig, es passiert nicht einmal soo viel und trotzdem wird es nicht langweilig. Man sieht mit an, wie sich Gus sofort unsterblich in Hazel verliebt, diese ihn aber immer wieder abblockt, da sie sich für eine tickende Zeitbombe hält. Und wie ihre Liebe zueinander doch irgendwie immer größer wird und sie sich gegenseitig beistehen - egal was kommt. Und am Ende - kam für mich doch alles irgendwie unerwartet. Wie gesagt, ich kannte das Buch ja nicht, deswegen hab ich zwar mit einem zutiefst traurigen Ende gerechnet, aber eben doch irgendwie "umgekehrt"... Und die Tränen flossen in Strömen. Wie gesagt: bei jedem einzelnen im Kinosaal. 

Nachdem ich den Film gesehen habe, bin ich nach Hause gegangen und habe mir das Buch auf Englisch bestellt. Allerdings bin ich - Schande über mich - noch nicht dazu gekommen, es zu lesen. Mittlerweile habe ich den Film auf BlueRay gekauft und sowohl auf deutsch als auch auf englisch gesehen und muss sagen: beide Versionen sind sehr gelungen! Meistens mag ich die Originalversion mehr, aber hier ist die Übersetzung wirklich gut, die Stimmen passen und Synchronisiert ist auch alles gut. Wer jedoch gut Englisch kann, sollte sich die Originalversion trotzdem mal ansehen :) 



Fazit

Der Film konnte mich durchweg überzeugen. Die Darsteller sind ohne Ausnahme perfekt gewählt, die Geschichte ist zugleich witzig, ernst, humorvoll, traurig, zum Verzweifeln schön, unfassbar zum Heulen und zum lachen. Hier ist einfach alles dabei! Tipp am Rande: Taschentücher bereit legen, denn die werdet ihr brauchen! Volle 5 Sterne! 




______________________________________________________________________

Hello Loves



TitleThe Fault in our Stars

Year2014
Screen-PlayScott Neustadter & Michael H. Weber
RegieJosh Bone
Book: John Green
FilmproductionTwentieth Century Fox Film Corporation  
Timeca. 126 Minuten (Cinema), 133 Minuten (Full)
Genre: Drama, Illness, Love


BuyDVDBlueRaySoundtrackBook

I so love this film! It is sad and funny. Full of love and friendship. Of anger and laugh, hope and loss. Nobody in the cinema came out of the film without eyes full of tears! The actors are very great.

Full five stars for this film!

Love,
Madie

[Produkttest] Realash Eyelash Enhancer Wimpernserum Woche 10




Woche 10 ist beendet.

Übersicht

Marke: Realash
Preis: 40€
Inhalt: 3 ml
Haltbarkeit: 3,5 Jahre
Sonstiges: dermatologisch getestet, führt nicht zu Reizungen

Herstellerversprechen

"Ihre natürlichen Wimpern werden bis zu 25% länger und 84% dichter. Wirkungskraft durch klinische Tests bestätigt. Dermatologisch getestet - führt nicht zu Reizungen."

Update-Fotos

Nach 10 Wochen täglicher Anwendung:






____________________________________________________________________________________

Hello Loves,

after ten weeks using the enhancer my lashes looks like above. See you next week ;) 

Love,
Maddie

Spruch des Tages - 29.03.15

Die Reise deines Lebens besteht nicht nur darin, neue Welten zu suchen, sondern seine eigene mit offenen Augen zu betrachten.

My Week in Pictures

Getan: Für die Uni gelernt // als Assistenztanzlehrerin in der Tanzschule gearbeitet. Ich freue mich schon darauf, wieder meine eigenen Kurse unterrichten zu können! // Workout // immer noch zwischen Krankheit und Beinahe-Gesund hin und her pendeln. Mehr krank als gesund. // Gelesen!!! Endlich mal wieder :D // An meinem Roman geschrieben // Überraschungspost von M. Asam bekommen mit einem Peeling und zwei Parfums! Ich freue mich riesig darüber und bin gespannt aufs ausprobieren! // Viel Post bekommen - darunter zwei CDs mit den Soundtracks von Harry Potter Teil 1 und 3, einem schwarzen Blazer und einem Bouclé-Jäckchen // Meine Vero Moda Bestellung kam ebenfalls an. Bestellt hatte ich einen mintgrünen Mantel, einen rosafarbenen Trenchcoat und eine beige Lederjacke. Der Trenchoat hat mir farblich leider überhaupt nicht gefallen und war total komisch geschnitten, die beiden anderen Sachen konnte ich einfach nicht mehr hergeben. Das war das nachträgliche Geburtstagsgeschenk an mich selbst ;) // einige Outfits und andere Posts für euch vorbereitet :) //


Gegessen: Apfelküchle // Selbstgemachte Spätzle mit Tomaten-Erbsen-Frischkäse-Sauce // Backfisch mit Kartoffeln, Gemüse und Remoulade // Spinat-Tomaten-Mozzarella-Rolle // Reis mit Ananas-Mandarinen-Sauce // Pfannkuchen // 


Gedacht: Wo bleibt die Sonne? // Ich wünsche mir eine Welt ohne Mathematik! // Wenn man mir die Wahl lassen würde: hätte ich keine Verpflichtungen, keine Geldprobleme, gar nichts: dann würde ich sofort von hier verschwinden. Ich würde meine Koffer packen und nach London fahren. Dann nach Edinburgh. Durch England, Schottland, Amerika und was weiß ich wohin reisen und einfach nur schreiben. Die Orte besuchen, an denen meine Romane spielen und sie endlich vollenden. Dann würde ich auf irgendwelchen Bänken am Straßenrand oder in Parks sitzen, Menschen beobachten und schreiben, schreiben, schreiben. // 

Gesehen: The Fault in our Stars / Das Schicksal ist ein mieser Verräter: Bereits letztes Jahr auf Deutsch im Kino gesehen mit einer guten Freundin. Wir waren beinahe allein im Kino, weil WM war :D Alle im Kino hatten Tränen im Auge! Wir alle haben geheult. Selbst der einzige Kerl im Saal hat sich verstohlen die Tränen aus dem Augenwinkel gewischt ;) Einfach nur ein empfehlenswerter Film, sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch! // Sherlock Staffel 1: Ich bin ein Serienjunkie. Voll und ganz. Und dennoch ging diese Serie bisher völlig an mir vorbei! Ich habe erst davon erfahren, als alle Benedict Cumberbatch nur "Sherlock" nannten... Und da ich den Schauspieler wirklich toll finde, musste ich mir natürlich auch die Serie anschauen, und bis jetzt bin ich wirklich überzeugt! // About Time / Alles eine Frage der Zeit: Auch in diesem Film war ich damals im Kino und fand ihn einfach klasse! Selbst mein Freund fand ihn gut, und das will schon was heißen, immerhin ist es kein Actionfilm :D Und die Filmmusik ist einfach klasse! //


Gelesen: J. K. Rowling - Harry Potter und der Halbblutprinz: Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen, also bin ich bis mitten in die Nacht aufgeblieben und hab das Buch vollens zu Ende gelesen. Auch nach mehrmaligem Lesen und in - und - auswendig - kennens immer noch spannend und toll // J. K. Rowling - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: und der letzte Band  // 

Gehört: Harry Potter and the Philisopher´s Stone Soundtrack: damals war noch alles gut. Zauberhaft. Fröhlich. Kindlich. Ich liebe diesen Soundtrack einfach! Weil er mich sofort in Harry Potters Welt hineinversetzt und in die Welt, in der ich damals war, als ich das Buch gelesen und den Film gesehen habe. In meine kindliche, einfache Welt. Lieblingslieder: Hedwig´s Theme, Leaving Hogwarts, The Library Scene und Harrys Wondrous World // Harry Potter and the Chamber of Secrets Soundtrack: Lieblingslieder: Reunion of Friends, Prologue: Book II and the Escape from the Dursleys und Fawkes the Phoenix // Harry Potter and the Prisoner of Askaban Soundtrack: Langsam wird es düsterer... Lieblingslieder: Double Trouble, A Window to the Past und Secrets of the Castle // Harry Potter and the Deathly Hallows Part 1 Soundtrack: Die beiden düstersten Soundtracks von HP, aber ich liebe sie einfach. Lieblingslieder: Sky Battle / Hedwig´s Theme, Harry and Ginny, The Will / Hedwig´s Theme, Hermione´s Parents, Ron´s Speech, Lovegood, Farewell to Dobby und Rescuing Hermione // Harry Potter and the Deathly Hallows Part 2 Soundtrack: und last but not least: Das Ende. Perfekt. Lieblingslieder: Lily´s Theme, Neville, Statues, Snape´s Demise, Severus and Lily und A new Beginning // Casper - Der Druck steigt: Ein Lied über unsere ausgebrannte Gesellschaft. // About Time Soundtrack: Der Film war schon toll, der Soundtrack ist genial. Lieblingslieder: Il Mondo, Friday I´m in Love, About Time Theme und Mid Air // 


InstaQuotes: Pain demands to be felt - The Fault in our Stars // Quiet people have the loudest minds - Stephen Hawking // BE YOU TIFUL //  We are all traveling through time together, every day of our lives. All we can do is do our best - About Time // Those who do not believe in magic will never find it //