Sonntag, 20. Juli 2014

[Kurzrezension] Jussi Adler-Olsen - Schändung - Die Fasanentöter

Nachdem mir der erste Fall rund um den Ermittler Carl Morck so gut gefallen hat, musste ich natürlich auch alle anderen Bücher lesen :) 



allgemein



Titel: Schändung - Die Fasanentöter
Originaltitel: Fasandraeberne
Autor: Jussi Adler-Olsen
Verlag: dtv
Preis: 9,95€
Genre: Thriller
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 464
ISBN: 978-3-423-21427-8
Originales Erscheinungsdatum: 2008
Deutsches Erscheinungsdatum: 2010

kurzbeschreibung

">>Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht...<< Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rorvig. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Nur einer von ihnen gesteht. Zwanzig Jahre später. Als Carl Morck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rorvig-Akte. Doch von oberste Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Denn die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen. Und ganz nach unten... "

inhalt

Auch hier gilt wieder: Lesen, wenn man Zeit hat. Diese Geschichte konnte mich zwar auch fesseln, allerdings nicht ganz so gut wie Band 1. Aber dennoch ist die gesamte Handlung unglaublich spannend und auch hier sind wieder Figuren und Nebenfiguren detailliert dargestellt. Besonders der Assistent Assad gefällt mir von Buch zu Buch besser. Ich liebe seine Sprüche :D

fazit

Empfehlenswert für alle Thriller- und Krimiliebhaber.



1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Madita,

    ich habe dieses Buch vor kurzem auch erst gelesen und rezensiert und ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich deine Rezension in meiner unter der Überschrift “Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch” verlinkt habe? Falls nicht, melde dich einfach kurz bei mir und ich lösche dich auf der Stelle raus, ja? ;) Hier der Link:
    http://janine2610.blogspot.co.at/2015/09/rezension-schandung-jussi-adler-olsen.html

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen